Die Welt schweigt…

Die Welt schweigt…

Das Jahr 1992.

Die erste Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro.

Im Alter von 9 Jahren gründete Severn Cullis-Suzuki mit 3 ihrer Freunde den Umwelt-Club
ECO (Environmental Children’s Organization).
Im Laufe der Zeit sammelten sie genug Spenden um zu diesem Kongress nach Brasilien zu reisen.
Die Mitglieder: Severn Cullis-Suzuki,  Michelle Quigg, Vanessa Suttie und Morgan Geisler

Auf dem Kongress hielt Servern eine 6 minütige, eindringliche Rede vor den Vertretern der Länder dieser Erde.

Das Thema:  Die Grenzen des Wachstums und die Ressourcenausbeutung des Planeten Erde aus der Sicht heutiger und zukünftiger Generationen.

 

Diese 6 Minuten gaben den Regierungsvertretern sichtlich zu denken, schaut Euch das Video an.

Heute ist aus dem 12jährigen Mädchen eine selbstbewusste Umweltaktivistin geworden.

Bleibt gesund, Norbert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.